Herzlich willkommen,

auf dieser Seite stelle ich Informationen zusammen zu den drei Themen

  • „Circuit-Training" (Zirkeltraining, Kreistraining), Fitness, Gymnastik;
  • „Dehnen“ (Training der Beweglichkeit, Stretching, Aufwärmen) und
  • „muskuläre Balancen - muskuläre Dysbalancen“, Haltungsschwächen.

Es werden viele Materialien und aktuelle und zentrale Publikationen zu diesen Themen als PDF-Dateien zum download bereitgestellt, so dass man sich schnell in die Themen einarbeiten kann.

Ein besonderes Augenmerk wird auf das Thema „Dehnen und Verletzungsprophylaxe" gelegt. Hier gibt es neue Erkenntnisse:

Man kann durch Dehnen doch 25-50% der Muskel- / Sehnenverletzungen vermeiden,

d.h. eine Muskel- / Sehnenverletzung in viereinhalb bis neun Jahren.

 

Zu meiner Person (Priv. Doz. Dr. Andreas Klee)

  • 1993 Promotion über das Thema „Haltung, muskuläre Balance und Training“ (siehe im Menü "Muskuläre Balance").
  • Seit 1996 im Schuldienst, seit 2000 an der Erich-Fried-Gesamtschule in Wuppertal.
  • Bis 1998 Mitglied der Arbeitsgruppe von Prof. Dr. Klaus Wiemann an der Universität Wuppertal.
  • 2003 Habilitation „Methoden und Wirkungen des Dehnungstrainings“ (siehe im Menü "Dehnen", 7.).
  • Seit dem August 2013 abgeordnet an die Landesstelle für Schulsport NRW.
  • Neben mehreren Publikationen zum Dehnen und zur muskulären Balance Veröffentlichungen zur Theorievermittlung in der Oberstufe und zum Krafttraining.
  • Zu diesen Themen auch Vorträge und Fortbildungen und seit dem WS 93/94 Seminare und Übungen an der Universität Wuppertal.

Es gibt aktuelle Strömungen in der Fitness-Landschaft, (Tabata-Training, Cross fit, TRX, Functional Training, Faszientraining …) die zum Teil als Einzeltraining für zuhause konzipiert sind (Tabata-Training) oder als Gruppentraining. Will man diese aktuellen Methoden in der Schule mit einer größeren Gruppe (Klassenstärke) einsetzen, drängt sich dann, wenn man Geräte nutzen will (was motivierender und effektiver ist), das Circuit-Training als Organisationsform auf, denn die meisten Geräte (Kästen, Hanteln, Therabänder, Taue …) sind in Sporthallen nicht in Klassenstärke vorhanden. Dann ist das Buch mit der CD und den 300 Stationskarten eine gute Hilfe.

Fit durch die Krise – Bewegungsideen für zu Hause

Leider kann man zurzeit nicht Sport wie gewohnt treiben, in der Schule, im Verein, mit Freunden draußen auf dem Bolzplatz, im Fitness-Studio ...

Aus diesem Grund habe ich ein paar Anregungen zusammengestellt, wie man sich zuhause fit halten kann.

Ein Workout,  das von allen Schülerinnen und Schülern, die zurzeit zuhause sind, in der Wohnung / in ihrem Zimmer durchgeführt werden kann.

Fit durch die Krise – der nächste Sommer kommt bestimmt

Hier noch eine Datei mit den ausführlichen Beschreibungen der einzelnen Übungen

Ein Workout,  das von allen Schülerinnen und Schülern, die zurzeit zuhause sind, in der Wohnung / in ihrem Zimmer durchgeführt werden kann.

Das folgende Tabata-Training ist auch eine motivierende Methode für das Training zuhause.

Hier ein Dehnprogramm